Waldorfschule Erlangen.

Instandsetzungsarbeiten am Grundschulgebäude.

· Bauherr:
· Bauort:
· Nutzfläche:
· Baujahr:
· Leistungsbild:

Das Grundschulgebäude wurde Anfang der 80er Jahre errichtet und musste nun umfangreich renoviert werden. Wesentliche Bestandteile der Maßnahme waren die Sanierung der Holzfenster und der Raffstoreanlagen sowie Putzausbesserungen an der Fassade. Die Klassenräume wurden mit ökologischen Farben gemäß der Farbenlehre der Waldorfpädagogik neu gestrichen.

Die komplette Maßnahme musste in einem knappen Zeitraum von vier Monaten öffentlich ausgeschrieben, beauftragt, ausgeführt und abgerechnet werden, um die Fristen für die öffentliche Förderung einzuhalten. Alle Renovierungsarbeiten wurden parallel zum Schulbetrieb innerhalb von fünf Wochen ausgeführt.